Benutzername

Passwort

Erinnern
<<  Januar 2018  >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31  
Aktuelles

Aus persönlichen Gründen ruht derzeit meine Tätigkeit als TrainController-Consultant bis auf weiteres.

Für einzelne Anfragen und Hilfestellungen stehe ich - sofern zeitlich möglich - weiterhin gern zur Verfügung. 

Überholen

Aufgabenstellung:

Ein langsamerer Güterzug soll bei einer Ausweichstelle von der Hauptstrecke auf die Ausweichstelle abbiegen und einen nachfolgenden Personenzug überholen lassen. Danach soll sich der Güterzug wieder in Bewegung setzen.

 

Basierend auf einer Frage im TC-Forum und der Antwort von Jürgen Freiwald habe ich diese Aufgabe wie nachfolgend beschrieben gelöst.

 

Als Basis für unser Beispiel dient das folgende Stellwerk:

 

Für den Güterzug gilt folgende Zugfahrt:

 

Der Personenzug fährt wie folgt:

 

Der kritische Punkt ist nun die Weiche nach dem Block „Strecke 1“: Entweder darf der Güterzug geradeaus weiter, wenn hinter ihm kein Personenzug folgt, oder er muß in die Ausweichstelle abbiegen, wenn sich hinter ihm ein Personenzug nähert.

Diese wenn-dann-Situation wird in der Zugfahrt des Güterzuges in der Weichenstrasse zwischen „Strecke 1“ und „Ausweichstelle“ wie folgt in den Bedingungen eingetragen:

--> Einstellungen für die aktuelle Zugfahrt:

 

Register Bedingungen:

 

Was bedeutet das:

Wir verwenden hier eine sog. Kombigruppe. So wie sie hier eingetragen ist, bedeutet das folgendes: Diese Weichenstrasse darf nur verwendet werden, wenn sich im Block „Start 1“ ein Zug befindet (Reservierung!), der zur Zuggruppe der Personenzüge gehört. Trifft diese Bedingung nicht zu, darf diese Weichenstrasse nicht verwendet werden.

 

Die Bedingungen der Weichenstrasse „Strecke 1“ nach „Durchfahrt“ in der Zugfahrt Güterzug sehen wie folgt aus:

 

Hier sind die Bedingungen nun schon etwas komplexer: Diese Weichenstrasse darf nur dann verwendet werden, wenn

oder

 

Im Prinzip ist diese Bedingung genau das Gegenteil der Bedingung in der Weichenstrasse „Strecke 1“ nach „Ausweichstelle“.

Damit nun der Güterzug auch im Block „Ausweichstelle“ anhält und den nachfolgenden Personenzug vorbei lässt, sind in der Weichenstrasse „Ausweichstelle“ nach „Strecke 2“ folgende Bedingungen eingetragen:

 

Und das sind nun schon komplexe Bedingungen für Logik-Spezialisten… Wink

Versuchen wir mal, sie aufzudröseln:

Diese Weichenstrasse darf nur dann verwendet werden, wenn

und

 

Eigentlich doch ganz logisch, oder?

 

Hier nun ein paar Beispiele aus der Praxis:

 

Beispiel 1:

In Block „Start 1“ steht ein Personenzug. Der Güterzug fährt nun auf den Block „Ausweichstelle“ und wartet dort solange, bis der Personenzug nicht mehr im Block „Start 1“ oder im Block „Strecke 1“ ist, also z.B. durch den Block „Durchfahrt“ und „Strecke 2“ durchgefahren ist. Sobald der Block „Strecke 2“ wieder freigeben ist, setzt der Güterzug seine Fahrt wieder fort.

 

Oder Beispiel 2:

Im Block „Start 2“ steht ein Rangierzug. Der Güterzug fährt nun davon unbeeindruckt in den Block „Durchfahrt“ und weiter zur „Strecke 2“.

 

Oder Beispiel 3:

In Block „Start 1“ steht ein Personenzug. Der Güterzug fährt nun auf den Block „Ausweichstelle“ und wartet dort solange, bis der Personenzug nicht mehr im Block „Start 1“ oder im Block „Strecke 1“ ist, also z.B. durch den Block „Durchfahrt“ und „Strecke 2“ durchgefahren ist. Mittlerweile hat sich ein Rangierzug den Block „Start 1“ reserviert. Das lässt den Güterzug unberührt und er beendet seinen Aufenthalt und fährt weiter in die „Strecke 2“.

 

Und noch ein viertes Beispiel:

In Block „Start 1“ steht ein Personenzug. Der Güterzug fährt nun auf den Block „Ausweichstelle“ und wartet dort solange, bis der Personenzug nicht mehr im Block „Start 1“ oder im Block „Strecke 1“ ist, also z.B. durch den Block „Durchfahrt“ und „Strecke 2“ durchgefahren ist. Mittlerweile hat sich ein weiterer Personenzug den Block „Start 1“ reserviert. Auch diesen lässt der Güterzug erst passieren, bevor er sich dann nach Freigabe des Blockes „Strecke 2“ wieder in Bewegung setzt.

 

Die Datei zu diesem Beispiel steht im VIP-Bereich zum Download zur Verfügung.

 

Zurück

Kontakt  |  Impressum  |  AGB  |  Sitemap
Train Controller / Railroad & Co
Arlitt Modellbahn Beratung
Herzlich Willkommen! > Tipps & Tricks > Überholen